Mehrere Kostüme anschaffen

Es empfiehlt sich, für jeden Abend des Feierns ein anderes Kostüm zu besitzen. So ist man stets frisch und sauber eingekleidet und fühlt sich allein deshalb schon gut und gewappnet.

Im Grunde reicht es aber auch schon aus, zwei Kostüme zu besitzen, die im besten Falle jeweils noch aus mehreren Einzelteilen bestehen. Während das eine Kostüm, das man nach dem Ausgehen zuhause gereinigt hat, zum Trocknen aushängt, zieht man das zweite Kostüm an, das man sich besorgt hat. Ggf. lassen sich z.B. Perücke, Brille, Nase oder sonstige Accessoires aus dem ersten Kostüm auch mit dem zweiten kombinieren, sodass eine große Mutationsvielfalt bei der Kostümierung entsteht. Diese muss man natürlich beherrschen können, soll heissen: nicht alles passt zu allem.

Grundsätzlich gilt: Man sollte zumindest immer etwas Sinnvolles über sein Kostüm aussagen können, falls man dazu befragt wird. Und das sollte sich nicht nach einer zufälligen, faulen Lösung anhören, sondern nach Bedacht, Intelligenz und Esprit. Zwar ist man dann nicht Träger eines aktuellen In-Kostüms, aber man beweist damit seine rollenübergreifenden Qualitäten. Eigentlich kann dann nichts mehr schief gehen.

Ein positiver Nebeneffekt beim wechselnden Kostümieren ist übrigens, dass man seine Bekanntschaften, die man schon an einem Vorabend gemacht hat, mit seiner Vielfältigkeit überraschen kann. Und natürlich mit einer weiteren überzeugenden Kostümidee Anlass hat für anbändelnde Fachsimpelei unter Experten, falls das Not tut.

Sichergestellt muss dabei natürlich bleiben, dass man entweder selbst noch als der- oder dieselbe vom Vorabend erkennbar ist, oder dass das Gegenüber als solcher oder solche erkennbar geblieben ist. Auf letzteres hat man oft wenig Einfluss. Falls aber beides nicht zutrifft, hat man zwar ein gutes und sauberes Gefühl, jedoch tendenziell weniger Freunde. In ganzen Zahlen macht sich das im Kölner Riesenkarneval aber nur selten bemerkbar. Man ist ja meistens mit seinen Leuten unterwegs. Und Menschen, die man wiedertreffen soll, die trifft man in Köln ja bekanntermassen ohnehin wieder.

Zurück: Übersicht der Karnevals-Tipps.

Startseite
Kostüme
Perücken
Masken
Schminke

Seite empfehlen
Seite merken

Onlineshops
Ladengeschäfte
Kostüm Bausatz
Tipps
Suche

Datenschutz
Impressum